Galerie im Stammelbach-Speicher

Judith Röder l Projektion VI

Judith Röder arbeitet mit Glas und Projektionen von Licht und Bewegung. Es geht um den Übergang von materialer Gegenständlichkeit ins Immaterielle. Klarheit und eine besondere Tiefe kennzeichnen ihr Werk. (Foto: Kaiser)

Das sagt Kuratorin Bettina Pelz:

Künstler:

Die Künstlerin Judith Röder hat an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert und später am Institut für Künstlerische Keramik und Glas der Hochschule Koblenz gelehrt. Sie ist 1981 in der Eifel geboren und hat unter anderem schon in Kanada, Litauen und Belgien ausgestellt.

Ort:

Galerie im Stammelbachspeicher Ein leerstehendes Lagerhaus, ein Sponsor und ambitionierte Künstler machten es möglich: 2002 startete die Galerie im Stammelbachspeicher. Seitdem wurde hier neben Werken von regionalen Künstlern auch immer wieder mal Kunst aus Polen, Rumänien oder Japan gezeigt.