Galerie im Stammelbach-Speicher

Rainer Plum l Der kristalline Raum


Mit Laserlicht versucht Rainer Plum, eine räumliche Konstellation zu verwirklichen, die den Raum rhythmisch strukturiert und die Dunkelheit als Kraftfeld erlebbar werden lässt. Bezugspunkt seiner künstlerischen Auseinandersetzung ist die Linie. Er betrachtet sie in ihren graphischen Qualitäten ebenso wie als Bezeichnung von Formen und Körpern. (Foto: Kaiser)

Das sagt Kuratorin Bettina Pelz:

Künstler:

Zeichnung, Grafik, Malerei und Installationen gehören zum Portfolio von Rainer Plum. Seit 1979 stellt er seine Arbeiten regelmäßig aus - unter anderem waren sie in Lüdenscheid, Jena oder Essen zu sehen. Seit 2004 unterrichtet Plum Methodenlehre der visuellen Darstellung an der Fachhochschule in Aachen.

Ort:

Galerie im Stammelbachspeicher Ein leerstehendes Lagerhaus, ein Sponsor und ambitionierte Künstler machten es möglich: 2002 startete die Galerie im Stammelbachspeicher. Seitdem wurde hier neben Werken von regionalen Künstlern auch immer wieder mal Kunst aus Polen, Rumänien oder Japan gezeigt.